Ältere Beiträge

Jahrbuch eines Krafttankstellensammlers

OTTO HUSINSKY


November 2020

mkb Jahresausstellung ORANGE erstmals online

Wie jedes Jahr plante der Mödlinger Künstlerbund www.mkb.at. auch für diesen November eine Werksschau seiner Künstlerinnen und Künstler, die freilich aufgrund der Corona-Maßnahmen nicht in der gewohnten Form einer Präsenzveranstaltung stattfinden kann. Damit die Werke trotzdem präsentiert und betrachtet werden können, hat der Fotograf Christian Beham, Vorstandsmitglied des Mödlinger Künstlerbunds, ein Video gedreht, mit dem Interessierte die Jahresausstellung jetzt daheim am Sofa genießen können: 16 Mitglieder des Mödlinger Künstlerbundes präsentieren ihre Werke zum Thema ORANGE – Christian Beham, Linde Brodner, Karl Grabner, Otto Husinsky, Renate Laimgruber, Veronika Matzner, Bernd Müller, Heidi Naumann, Sigrid Ofner, Ursula Olbert, Oswald Scherbaum, Daniel Stastny, Christa Trkal, Natascha T. Walker und Maria Wieser – Werke aus dem Jahr 2020 zum Thema „Orange“ und freuen sich auf möglichst viele Besucher der virtuellen Jahresausstellung. Nähere Informationen www.mkb.at.

Und hier geht´s zumVIDEO: https://youtu.be/EKLHYpfUPnM

Oktober 2020

Die Mödlinger Kunststation als Kraft-Tankstelle

Der Künstler Otto Husinsky verwandelt am 17./18. Oktober 2020 die Kunststation in der Unteren Bachgasse in eine Kraft-Tankstelle.

Im Ausnahmejahr 2020 braucht es Räume, in denen positive Gedanken wachsen können, wo über einfache Dinge gestaunt wird und das Lachen nicht vergessen wird. Eine Serie aus 24 Acryl-Bildern und Texten entstand zum Großteil in der Lockdown Zeit und lädt zum Aufspüren der eigenen Kraftquellen ein. Jedes Bild wird von einem Sinnspruch begleitet, der in Form eines Haikus (Dreizeiler mit 5-7-5 Silben) einen Impuls gibt, wie es gelingen kann, auch in schwierigen Zeiten die eigenen Stärken zu bewahren.

Themen der Bilder und Haikus drehen sich um eigene Rituale, um die Lizenz zum Nichtstun, um das Staunen, um Frische Gedanken und das Loslassen von Plänen. Wer sich intensiver mit den Krafttankstellen beschäftigen möchte, kann ein Krafttankstellen Kartenset erwerben und findet weitere Impulse und Reflexionsfragen auf der Homepage des Künstlers.

Die Ausstellung ist am 17./18. Oktober 2020 in der Kunststation in Mödling in der Unteren Bachgasse 5 (dritter Stock) geöffnet. Sie findet im Rahmen der NÖ Tage des offenen Ateliers statt.

Offnungszeiten:

Samstag, 17. Oktober 14.00 bis 18.00 Uhr

Sonntag, 18. Oktober 10.00 bis 12.00 und 14.00 bis 18.00 Uhr

September 2020

Gemeinschaftsausstellung des Mödlinger Künstlerbundes zum Beethoven Jahr 2020

2020 – Krafttankstellen beim VCÖ – Finissage im Frühjahr 2021

Ein kleine Auswahl von Krafttankstellen hängt derzteit im VCÖ Büro in Wien Margareten.

2019

Ein Wandelgänger ist seit kurzem auf einer Schautafel des Mödlinger Künstlerbundes in der Unteren Bachgasse in Mödling vertreten.

Wandelgang Ausstellung April/Mai 2019

27. April 2019 – 11-00 bis 20.00 Uhr in Mödling

Tag der offenen Flasche beim Heurigen PFERSCHY – SEPER – Friedrich Schiller Straße 6, 2340 Mödling

www.pferschy-seper.at9. Mai bis 26. Mai: Heurigenöffnungszeiten: Montag bis Freitag: 15.00 bis 24.00 Uhr, Samstag, Sonntag: 11.00 bis 24.00 Uhr

Die Gemeinschaftsausstellung des mkb zeigt Bilder von


COUNTDOWN zur Ausstellungseröffnung

2018: Otto Husinsky wird in den Mödlinger Künsterbund Link: http://www.mkb.at// aufgenommen. Die Möglichkeit einer Ausstellung rückt in greifbare Nähe.

2017: Das Buch DIE KUNST DES WANDELGANGES – Impulse für Veränderungsreisende erscheint.

2016: Haikus als Beipackzettel geben Hinweise auf die Bildinhalte.

2015: Weitere Bilder entstehen und ergänzen die Sammlung. Ein Roter Faden wird gesponnen und die Idee des Wandelgangzyklus wird geboren.

2013 und 2014: Otto Husinsky malt die meisten seiner ca. 25 Wandelgang-Bilder.


RÜCKBLICK

14. – 17. Juni 2018

Teilnahme an einer Gemeinschaftsausstellung des mkb im Wasserturm in Wien

29. März 2018

Hier ist der Link zur Homepage des Mödlinger Künstlerbundes: http://www.mkb.at/default.asp

21. März 2018

Gute Nachrichten vom Mödlinger Künstlerbund: Otto Husinsky wurde in den Kreis der Mödlinger Kunstschaffenden aufgenommen. Somit besteht die Möglichkeit, die Wandelgangsammlung in absehbarer Zukunft zu zeigen. Wir halten Sie am Laufenden.

20. März 2018

Heute ist ein spannender Tag im Wandelgang. Otto Husinsky hat um die Aufnahme in den Mödlinger Künstlerbund (mkb) angesucht und die Möglichkteit erhalten, sechs seiner Bilder in der Kunststation aufzuhängen. Die Entscheidung fällt am Abend bei der Generalversammlung.

11. Oktober 2017

Das Buch DIE KUNST DES WANDELGANGES ist akuell auf der Frankfurter Buchmesse ausgestellt. Dort sollte es zu finden sein: „livro. Titel aus Klein- und Selbstverlagen“

Halle 3.1, K 52 und K53.

19. Juni 2017

Eine kreatives Wochenende brachte die erste Wandelgangskulptur hervor. Sie ist thematisch der Winterkälte zugeordnet und ruft nach Ergänzungen aus den anderen Phasen.

15. Juni 2017

Ab sofort erhältlich: das brandneue Buch DIE KUNST DES WANDELGANGES von Otto Husinsky.

22. September 2017

Ob der Schatz ´was taugt, wird niemals je erfahren, der Höhlenhocker.

http://wandelgang.at/klappbuch/klappbuch.php?First=1&SET=Haiku%20Generator


Meinem Blog folgen

Erhalte Benachrichtigungen über neue Inhalte direkt per E-Mail.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s